Alle für das Eine

Das Leitungsteam sorgt dafür, dass die Anliegen des Forum Ehe+Familie (FEF) konkret und praktisch werden, organisiert die Konferenzen und vertritt die Arbeitsgemeinschaft.

Marc Jost (Leiter ad interim)

Marc Jost (Leiter ad interim)

Marc Jost (1974) ist verheiratet mit Denise. Zusammen haben sie vier Kinder im Alter zwischen 5 und 12 Jahren und wohnen im Berner Oberland in Thun. Seit 2012 leitet Marc die Schweizerische Evangelische Allianz (SEA) gemeinsam mit Matthias Spiess. Als Generalsekretär für Gesellschaftsfragen koordiniert er Arbeitsgemeinschaften, die nationale sprachübergreifende Arbeit sowie die Kommunikation. Die Leitung des FEF hat er vorübergehend von Hansjörg Forster übernommen. Marc engagiert sich auch politisch für Anliegen von Ehe und Familie. Er ist Mitglied im Grossen Rat des Kantons Bern für die EVP.

Wir dürfen eben – so dankbar wir für alle persönlichen Freuden sind – keinen Augenblick die grossen Dinge, um derentwillen wir leben, aus den Augen verlieren. (Zitat Dietrich Bonhoeffer)

Susanna Aerne

Susanna Aerne

Susanna Aerne (1968) ist seit 25 Jahren verheiratet mit Stefan, einem Architekten. Sie sind Eltern von vier Jugendlichen im Alter von 16 bis 24 Jahren und wohnhaft in Reiden. Susanna ist Bildungsverantwortliche "Prävention und Beziehungen" beim Schweizerischen Weissen Kreuz. Sie schult gemeinsam mit ihrem Mann Mentoren, die Paare beim Start in die Ehe oder während der Ehe begleiten. Zusätzlich gestaltet sie Fachreferate an Jugendveranstaltungen und gibt Seminare rund ums Thema Beziehung. Als systemische Paar- und Familienberaterin mit eigener Praxis ist sie eine begeisterte Ermutigerin für Paare und Familien.

Für gesunde und starke Beziehungen, die eine grosse Kraftquelle und Sicherheit im Leben eines Menschen sind, setze ich mich mit Freude und grosser Begeisterung ein.

Die Ehe ist ein Kunstwerk der Liebe, Werk des Könnens, an dem beide bauen, ändern, korrigieren und neu gestalten – ein ganzes Leben hindurch. (Zitat Fritz Leist)

Bernhard Möri

Bernhard Möri

Bernhard Möri (1974) ist verheiratet, Familienvater von drei Kindern im Schulalter und wohnt in Dürrenäsch im Kanton Aargau. Er ist Geschäftsführer des Schweizerischen Weissen Kreuzes, koordiniert dessen Bildungs- und Präventionsangebote und setzt sich so für Beziehungen, die tragen, und für starke Persönlichkeiten ein.

Gross träumen und gleichzeitig zufrieden das Jetzt gestalten. Dabei hilft mir das Miteinander mit Menschen, die mich ergänzen und herausfordern. Zum Beispiel meine eigene Familie.

Martin Schnyder

Martin Schnyder

Martin Schnyder (1957), verheiratet, drei erwachsene Söhne, wohnt in Männedorf. Seit über 30 Jahren als Pastor in der Gemeindearbeit tätig. Weiterbildung in Seelsorge (BTS), Zusatzkurse in Eheberatung. Erwachsenenbildner (AEB). Ausbildung zum Triple P- und Pep4Kids- und -Teenstrainer.

Im Familien- und Erziehungsalltag kann vieles schief, aber auch gut laufen. Schon wenig Knowhow kann hilfreich sein – lieber vorher clever als nachher klüger ...