Lifelong Love

, , , , , , , , , , , , ,

Eine lebenslange, glückliche Beziehung ist keine Glückssache, sondern auch das Ergebnis bewusster Entscheidungen und Investitionen. Bei Lifelong Love geben heiratende Paare ein Commitment ab, dass sie jedes Jahr unabhängig von ihren Lebensumständen ein Angebot zur Stärkung ihrer Ehe besuchen wollen. Verschiedene Organisationen bieten Seminare, Coachings, Referate und mehr an, damit jedes Paar jedes Jahr aus drei Vorschlägen das für sie passende Angebot auswählen kann. Lifelong Love wird wissenschaftlich begleitet, um die These zu überprüfen, dass solche Investitionen zu glücklicheren und stabileren Partnerschaften führen.


Referentin / Referent: Diverse
Anbieter: FAMILYLIFE
E-Mail: info@familylife.ch
Mehr Informationen: http://www.lifelonglove.ch/

Förderung der Intimität / Sexualität

, , , , , , ,

– Wachsende Intimität in der Ehe
– Wege zu einer erfüllenden Sexualität (Fr-abend/Samstag)
– Die etwas andere Ehewoche (SEXPERIMENT)

Für die meisten Paare ist die vermeintlich schönste Sache der Welt eher eine Herausforderung denn eine Ressource für die Beziehung. Kommt Druck und Frust dazu, wird bereits das Gespräch über unsere sexuellen Bedürfnisse schwierig. Dies muss aber nicht so bleiben! Guter Sex ist lernbar, und muss auch in jeder Lebensphase wieder angepasst werden. Das Mass an Lust und Leidenschaft ist dabei nicht der entscheidende Einstiegs-Faktor für eine befriedigende sexuelle Begegnung. Viel wichtiger ist die Fähigkeit zueinander Brücken zu bauen und in Freiheit darüber reden zu können! Dies weckt und entfaltet die erotischen Gefühle, und hilft uns die sexuelle Begegnung so zu gestalten, dass sie die Beziehung und das Gefühl der Zusammengehörigkeit stärkt.

Für gut erlebte Sexualität gibt es keine einheitliche Norm, denn jedes Paar ist individuell und muss mit dem vorhandenen Material bauen. Mit unseren Seminaren fördern wir euer Gespräch und den gemeinsamen Lernprozess. Gruppengespräche sind nicht vorgesehen.


Referentin / Referent: Christa und Dr. med. Wilf Gasser
Anbieter: Christa und Dr. med. Wilf Gasser
E-Mail: christagasser4@gmail.com
Mehr Informationen: http://www.wachsende-intimitaet.ch/

Beratung Natürliche Empfängnisregelung Zyklus und unerfüllter Kinderwunsch

, , , , , , , , , ,

Mit der symptothermalen Methode in jeder Situation des Lebens mit der Fruchtbarkeit als Paar umgehen ist lernbar. Zudem wird es positive Auswirkungen auf euer Paarleben haben, wenn ihr euch gemeinsam darum kümmert und euch zum regelmässigen Gespräch über die Sexualität herausfordern lässt.

Ich biete dazu Kurse oder individuelle Beratung an. Wenn ihr euch Kinder wünscht, diese aber nicht kommen, ist die Zyklusbeobachtung der Ausgangspunkt, um dem Körper wieder ins hormonelle Gleichgewicht zu helfen, dass eine Schwangerschaft möglich wird. Oder wenn dein Zyklus dir jeden Monat Kummer bereitet, Schmerzen, Beschwerden oder Verstimmungen, kann natürliche Unterstützung helfen, das hormonelle System zu unterstützen und ins Lot zu bringen.


Referentin / Referent: Bettina Jans-Troxler
Anbieter: natürlich lieben – Beratung für Natürliche Empfängnisregelung
E-Mail: bettina.jans@natuerlichlieben.ch
Mehr Informationen: http://www.natuerlichlieben.ch/

Sexualpädagogik in der Kirche

, , , , , ,

In einem abwechslungreichen und authentischen Rahmen bieten wir Jugendlichen die Chance, sich mit dem Thema Sexualität auseinanderzusetzen und diese immer ganzheitlicher verstehen zu lernen. Das macht nicht nur Spass, sondern ermutigt auch, vermeintlichen Tabus einen Namen zu geben. Unser Team leitet die Jugendlichen fachkundig an, um mit Gleichaltrigen zu diskutieren, Fragen in einem geschützten Rahmen zu stellen und in geschlechtergetrennten Gruppen zu reflektieren.

Wünschen Sie sich als Pfarrperson oder Jugendmitarbeiterin oder Jugendmitarbeiter Unterstützung, um mit den Jugendlichen über Liebe, Beziehung und Sexualität ins Gespräch zu kommen? Oder wünschen Sie sich, dass unser Fachteam einen oder zwei Anlässe zum Thema gestaltet?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!


Referentin / Referent: Rebecca Hadorn & Matthias Bischofberger
Anbieter: Schweizerisches Weisses Kreuz
E-Mail: info@swk.swiss
Mehr Informationen: https://swk.swiss/sexualpaedagogik/kirche/

Sexualpädagogik in der Schule

, , , , , ,

Wir setzen uns dafür ein, dass sexuelle Themen als Bestandteil der Sozialerziehung wahrgenommen werden und darum auch in der Schule behandelt werden müssen.

Kinder und Jugendliche brauchen verständliche Informationen zu sexuellen Themen. Sie sollen Antworten auf ihre Fragen erhalten.

Die Auseinandersetzung mit diesen Themen im Klassenzimmer kann zu Rollenkonflikten führen, wenn die Themen zielgruppengerecht behandelt werden sollen. Wir unterstützen Lehrpersonen in ihren Bemühungen, mit unseren individuellen, entwicklungsgerechten sexualpädagogischen Angeboten für alle Altersstufen.

Vom Kindergarten bis zur Abschlussklasse.


Referentin / Referent: Rebecca Hadorn & Matthias Bischofberger
Anbieter: Schweizerisches Weisses Kreuz
E-Mail: info@swk.swiss
Mehr Informationen: https://swk.swiss/sexualpaedagogik/schule/

Ehe – Auslaufmodell oder Lebensform mit Zukunft?

,

Ehevortrag zum Ehefrühstück, Gemeindebrunch oder Gottesdienst


Referentin / Referent: Esther und Jürg Kassu
Anbieter: Team für Ehe und Familie FEG Schweiz
E-Mail:
Mehr Informationen: https://www.feg.ch/angebote/zielgruppen/next-generation/ehe-und-familie/