Berufswahl und Berufsbildung

, , , , ,

In einem Seminar oder privaten Beratungsgespräch spüren wir den Herzenswünschen und Fähigkeiten der jungen Menschen nach und leiten daraus mögliche Berufsbildungswege ab. Wir begleiten den Lehrling / Schüler auch weiter auf seinem Weg mit Coaching und Nachhilfe.

 


Referentin / Referent: Reto Kägi
Anbieter: LifePur GmbH
E-Mail: info@lifepur.ch
Mehr Informationen: https://www.lifepur.ch/

Family – Partnerschaft geniessen. Familie gestalten

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Titelbild Zeitschrift Family

Family ist das christliche Magazin für alle, die sich für Kommunikation in der Partnerschaft, Spannung zwischen Familie und Beruf, sensiblen Umgang mit Sexualität und Erziehungsfragen interessieren. Family gibt relevanten Rat und praktische Tipps. Erscheint 6 mal im Jahr.


Referentin / Referent: Martin Gundlach, Bettina Wendland, Christof Klenk und Team
Anbieter: SCM Bundes-Verlag (Schweiz)
E-Mail: info@scm-bundes-verlag.ch
Mehr Informationen: http://www.family.ch/

FamilyNEXT – Ehe und Familie für Fortgeschrittene

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Titelbild Zeitschrift FamilyNEXT

FamilyNEXT ist die grosse Schwester der bewährten Family-Zeitschrift. Sie richtet sich an Menschen, Paare, Eltern die mit der Kinderphase eigentlich „durch“ sind. Wenn die Kinder erwachsen werden, stellen sich neue grosse Fragen: Wie kann man die Kinder in gesunder Weise loslassen, ihren eigenen Lebensstil akzeptieren, ihre Prioritäten und ihre Entscheidungen respektieren? Wie verändert sich unsere Partnerschaft, wenn wir (demnächst) nur noch zu zweit sind? FamilyNEXT ist das Magazin für eine spannende Lebensphase zwischen Gewohnheit und Aufbruch. Erscheint 6 mal im Jahr.


Referentin / Referent: Martin Gundlach, Bettina Wendland, Christof Klenk und Team
Anbieter: SCM Bundes-Verlag (Schweiz)
E-Mail: info@scm-bundes-verlag.ch
Mehr Informationen: https://www.family.de/family-next/

Sexualpädagogik in der Kirche

, , , , , ,

In einem abwechslungreichen und authentischen Rahmen bieten wir Jugendlichen die Chance, sich mit dem Thema Sexualität auseinanderzusetzen und diese immer ganzheitlicher verstehen zu lernen. Das macht nicht nur Spass, sondern ermutigt auch, vermeintlichen Tabus einen Namen zu geben. Unser Team leitet die Jugendlichen fachkundig an, um mit Gleichaltrigen zu diskutieren, Fragen in einem geschützten Rahmen zu stellen und in geschlechtergetrennten Gruppen zu reflektieren.

Wünschen Sie sich als Pfarrperson oder Jugendmitarbeiterin oder Jugendmitarbeiter Unterstützung, um mit den Jugendlichen über Liebe, Beziehung und Sexualität ins Gespräch zu kommen? Oder wünschen Sie sich, dass unser Fachteam einen oder zwei Anlässe zum Thema gestaltet?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!


Referentin / Referent: Madeleine Rytz & Matthias Bischofberger
Anbieter: Schweizerisches Weisses Kreuz
E-Mail: info@swk.swiss
Mehr Informationen: https://swk.swiss/sexualpaedagogik/kirche/

Sexualpädagogik in der Schule

, , , , , ,

Wir setzen uns dafür ein, dass sexuelle Themen als Bestandteil der Sozialerziehung wahrgenommen werden und darum auch in der Schule behandelt werden müssen.

Kinder und Jugendliche brauchen verständliche Informationen zu sexuellen Themen. Sie sollen Antworten auf ihre Fragen erhalten.

Die Auseinandersetzung mit diesen Themen im Klassenzimmer kann zu Rollenkonflikten führen, wenn die Themen zielgruppengerecht behandelt werden sollen. Wir unterstützen Lehrpersonen in ihren Bemühungen, mit unseren individuellen, entwicklungsgerechten sexualpädagogischen Angeboten für alle Altersstufen.

Vom Kindergarten bis zur Abschlussklasse.


Referentin / Referent: Madeleine Rytz & Matthias Bischofberger
Anbieter: Schweizerisches Weisses Kreuz
E-Mail: info@swk.swiss
Mehr Informationen: https://swk.swiss/sexualpaedagogik/schule/